[Peeters Publishers] [cart]
[image bar]

Ringen um Israel
Intertextuelle Perspektiven auf das 5. Buch Esra


Series:  
Authors:  Hirschberger V.
cover


Year: 2018
ISBN: 978-90-429-3598-3
Pages: VIII-332 p.
Price: 64 EURO


Add to cart
Summary:
Das 5. Buch Esra gehört wohl zu den am wenigsten bearbeiteten 'jüdisch/christlichen' Apokryphen des (wahrscheinlich) 2. Jahrhunderts unserer Zeitrechnung. Dabei wird der Text gemeinsam mit 4 Esra im Anhang der Vulgata überliefert und zeigt vielfältige Beziehungen zu kanonisch gewordenen Texten auf. Auf eben solche Bezugnahmen blickt diese Arbeit und untersucht intertextuelle Bezüge zwischen 5 Esra und dem Buch Baruch, Jeremia 7, dem Matthäus-Evangelium, der Offenbarung des Johannes und 4 Esra. Dabei stehen größere und grundsätzliche Fragen im Hintergrund: Wie lässt sich die 'Kommunikation' verschiedener Texte miteinander erfassen? In welchem Verhältnis stehen 'prophetische' und 'apokalyptische' Texte zueinander? Wie ist das Verhältnis von 'Christentum' und 'Judentum' im zweiten Jahrhundert zu denken? Und wie spiegelt sich die Beziehung und vielleicht auch die Spannung zwischen Israel und der 'Kirche' in den Texten dieser Zeit wider? Spuren für mögliche Antworten sind in 5 Esra, dieser spannenden, kurzen und oft unterschätzten Schrift erkennbar.


Table of Contents

Find related books
 
Printable view
subbar